2. April 2019

11. CBBL-Forum Auslandsrecht am 24. Mai 2019 in Wien

Am 23.-24. Mai 2019 findet in Wien die Jahreskonferenz der CBBL (Cross Border Business Lawyers), eines weltweiten Netzwerks deutschsprachiger Wirtschaftsanwälte im Ausland (www.cbbl-lawyers.de), statt. DLF Rechtsanwälte vertritt in diesem Netzwerk die Ukraine auf Exklusivitätsbasis.

Am 24. Mai 2019 findet das 11. CBBL-Forum Auslandsrecht zum Thema „Aufbau von Vertriebsstrukturen weltweit und internationale Streitbeilegung“ in Erste Campus Wien statt. In verschiedenen Podiumsrunden stellen die CBBL-Anwälte aus aller Welt die in der Praxis relevanten Rechtsfragen zum erfolgreichen Aufbau von Vertriebsstrukturen, inklusive Vertragsgestaltung, Wahl der geeigneten Rechtsform und Anstellung vom Personal, vor. Ferner wird auch das Thema einer effizienten und kostenschonenden Konfliktlösung, darunter auch die Gestaltung von Schiedsklauseln und Schiedsverfahren, erläutert und mit dem Publikum diskutiert.

Das detaillierte Konferenzprogramm kann bei Interesse zugeschickt werden. Die Möglichkeit, an dem Treffen teilzunehmen, ist nicht nur auf CBBL Mitglieder beschränkt, jeder kann gerne an dem Treffen teilnehmen. Ihnen stehen deutschsprachige Anwälte des CBBL-Netzwerks aus über 60 Ländern weltweit am Konferenztag auch für individuelle Gespräche zur Verfügung.
Aus diesem Anlass wird Igor Dykunskyy, LL.M., Partner von DLF Rechtsanwälte, vom 22. bis zum 25. Mai 2019 in Wien sein. Für die Vereinbarung eines Termins mit ihm an diesen Tagen kontaktieren Sie bitte Frau Khrystyna Khariv (khrystyna.khariv@DLF.ua).

Alle Nachrichten