SCHWERPUNKTE

SPRACHEN

Ukrainisch, Russisch, Deutsch, Englisch

EXPERTISE

Mag. Dmitriy Sykaluk berät internationale Konzerne in arbeits-, gesellschafts- und vertragsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere bei der Verhandlung und Gestaltung von Arbeitsverträgen mit dem Management, Werkverträgen sowie internationalen Vertriebs-, Kauf- und Lieferverträgen.

Beim Markteintritt in der Ukraine berät Dmitriy Investoren in Bezug auf die Wahl der richtigen Unternehmensform, der geeigneten Finanzierungsmöglichketen sowie die auf Erfolg ausgerichteten Vertriebsstrukturen. Er verfügt über besondere Expertise in der Vertragsgestaltung, einschließlich der effektiven Absicherung von Forderungen der Mandanten sowie der Analyse und Bewertung steuerlicher Risiken.

Im Bereich des Gesellschaftsrechts ist Mag. Dmitriy Sykaluk auf Umstrukturierungen und Legal Due-Diligence-Prüfungen spezialisiert. Darüber hinaus verfügt er über eine umfangreiche Erfahrung in rechtlicher und steuerrechtlicher Beratung bei komplexen grenzüberschreitenden Transaktionen. Auch bei der Auszahlung von Dividenden, Beendigung der Geschäftstätigkeit in der Ukraine, einschließlich der Aufhebung des Arbeitsverhältnisses, des Personalabbaus und der Auflösung der Gesellschaft, ist er der richtige Ansprechpartner.

Dmitriy beschäftigt sich zudem mit Steuerberatung, darunter auch der Beratung zur Vermeidung der Doppelbesteuerung, der steuerlichen Optimierung bestimmter Transaktionen, der Besteuerung der Wirtschaftstätigkeit ausländischer Repräsentanzen sowie der Anfechtung der Entscheidungen oder gesetzwidrigen Handlungen von Steuerbehörden.

Ein weiterer Schwerpunkt von Dmitriy liegt in der Vertretung von Mandanten vor nationalen Wirtschafts- und Verwaltungsgerichten der Ukraine aller Instanzen (einschließlich dem Obersten Gerichtshof) sowie in Schiedsgerichtsverfahren.

REFERENZEN

  • Beratung und Unterstützung eines tschechischen Energiekonzerns bei der Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit und Errichtung einer 120 MW-Solaranlage in der Ukraine
  • Vertretung des weltweit führenden Herstellers von Seilbahnen in einem Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit der Forderungseintreibung gegen den ukrainischen Vertragspartner
  • Vertretung der Interessen eines im Bereich Maschinenbau tätigen schweizerischen Großkonzerns in einem Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit der Forderungseintreibung gegen den ukrainischen Vertragspartner bzw. im Zusammenhang mit den Streitigkeiten aus Gesellschaftsverhältnissen
  • Beratung und Unterstützung eines der weltweit führenden Herstellers für Aufzug- und Fahrtreppensystemen mit Hauptsitz in Deutschland beim Verkauf seines Vermögens in der Ukraine
  • Beratung eines der weltweit führenden Herstellers pflanzlicher Arzneimittel bezüglich der Lizenzierung und Verzollung seiner Produktion in der Ukraine
  • Beratung eines deutschen Herstellers von Schornsteinen und Abgassystemen beim Aufbau dessen Vertriebssystems in der Ukraine
  • Beratung eines deutschen, auf Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien spezialisierten Unternehmens beim Erwerb eines Kaolinwerkes in der Ukraine

WERDEGANG

Dmitriy Sykaluk absolvierte das Magisterstudium an der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew. Außerdem ist er ein diplomierter Übersetzer für die deutsche und englische Sprache.

2008-2010 – juristischer Mitarbeiter und juristischer Fachübersetzer in der Anwaltskanzlei „CMS Reich-Rohrwig Hainz“; 2010-2012 – Jurist in der Anwaltskanzlei „CMS Reich-Rohrwig Hainz“; 2012-2013 – Jurist in der Anwaltskanzlei bnt & Partner Kiew und seit 2014 Associate bei DLF attorneys-at-law.

VERÖFFENTLICHUNGEN

Internationales Handelsrecht im Zusammenhang mit dem Beitritt der Ukraine zur Welthandelsorganisation
Reform des Wirtschafts- und Handelsrechts. Neue Grundsätze des Insolvenzrechts
Die Ukraine in der Welthandelsorganisation
Korruptionsbekämpfung in der Ukraine: neue grundlegende Massnahmen

Zurück